Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2019 > Oktober 

Oktober

Wer, was, wann, wie, wo - Die Nachrichten, Berichte und Reportagen der Streitkräftebasis aus Oktober 2019 auf einen Blick.

  • Vier Fallschirmspringer stellen sich am Boden in einer bestimmten Formation zusammen.

    Mit den Fallschirmspringern der Bundeswehr in China

    Alle vier Jahre finden die Military World Games statt, das militärische Pendant der olympischen Spiele. Für alle Militärsportler sind die Spiele das größte Sportereignis. Über 9.000 Sportlerinnen und Sportler aus 109 Nationen nahmen vom 18. bis zum 28. Oktober daran teil. Mit dabei waren die Fallschirmspringer der Sportfördergruppe Altenstadt mit der ersten Mannschaft. Der Leiter der Sportfördergruppe Stabsfeldwebel Oliver Vent sorgte beim Wettbewerb in seiner Funktion als Chefschiedsrichter für faire Bedingungen.


  • Zwei Soldaten im Wald bei Holzarbeiten

    Hilfeleistung im Wald – Bundeswehr unterstützt im Kampf gegen das Waldsterben mit der „Operation Borkenkäfer“

    Der Startschuss für die „Operation Borkenkäfer“ fiel am 17. September 2019 in Straßberg (Ortsteil Harzgerode) im Ost-Harz. Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff, Innenminister Holger Stahlknecht, Umweltstaatssekreter Dr. Ralf-Peter Weber und der Kommandeur des Landeskommando Sachsen-Anhalt der Bundeswehr Oberst Halvor Adrian luden mitten im Wald in Straßberg die Medien zu einem ersten Informationsaustausch ein.


  • Teamwork ist unser Motto, wenn wir die Gepäcke der Soldaten kontrollieren

    Wir sind iM EINsatz: Zwei Spürnasen in Gao

    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Blick in ein illuminiertes Stadion

    Größte Militärweltspiele beendet

    Am 27. Oktober endeten die mittlerweile zum 7. Mal ausgetragenen CISM Military World Games mit einer spektakulären Illumination in der überdachten Arena des Wuhan Sports Center im chinesischen Wuhan.


  • Großartige Performances beim "Wasserspringen"

    Beeindruckende Körperspannung in der Disziplin „Wasserspringen“ bei den 7. Military World Games im Wuhan Sports Center Natatorium. Großartige Performances der deutschen Athleten und Athletinnen gab es beim Einzelwettbewerb der Männer vom 1-Meter-Brett sowie beim Synchronspringen der Damen vom 3-Meter-Brett zu bewundern.


  • Brigadegeneral Klein kniet mit einer Soldatin auf der Packmatte beim Fallschirmspringen. Sie zeigt ihm Einzelheiten ihres Fallschirms.

    Dienstaufsicht in China: Brigadegeneral Klein besucht die 7. CISM Military World Games

    Als offizieller Vertreter der Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer besuchte Brigadegeneral Georg Klein vom Kommando Streitkräftebasis die 7. Militärweltspiele in Wuhan / China. Während seines dreitägigen Aufenthalts in der chinesischen Metropole und dem Athletendorf wollte Brigadegeneral Klein – da er auch für den (Spitzen-)Sport in der Bundeswehr fachlich zuständig ist – so viele Sportlerinnen und Sportler wie möglich kennenlernen.


  • Porträt einer Soldatin

    Fahnenträgerin aus dem Zentralen Institut Kiel in China

    Als Teilnehmerin der deutschen Delegation bei den Military World Games in China wurde Oberstabsveterinär Natalie Gohrke die Ehre zuteil, bei der feierlichen Eröffnungsfeier als Fahnenträgerin 150 Kameradinnen und Kameraden der Bundeswehr ins Stadion zu führen.


  • Fahrzeuge und Menschen stehen in einer Reihe

    „Die Polizei schützt, die Bundeswehr unterstützt“

    BWTEX 2019 – Bundeswehr, Polizei und Bevölkerungsschutz übten ein komplexes Szenario der Terrorismusabwehr.


  • Oberfeldarzt Dr. Holtherm und ein Physiotherapeut untersuchen eine Patientin.

    Kleine Pflaster für große Athleten: Sportmedizin

    Große und kleine Wehwehchen bleiben bei einer Sport-Großveranstaltung wie den 7. CISM Military World Games in Wuhan / China leider nicht aus. Damit die rund 370 Sportlerinnen und Sportler der Bundeswehr optimal medizinisch versorgt werden können, ist unter der Leitung von Oberfeldarzt Dr. Christoph Holtherm ein Team von vier Ärzten und elf Physiotherapeuten vor Ort in China.


  • Zwei Frauen beim Shakehands

    Die Fußballdamen der Bundeswehr gewinnen ihr Auftaktspiel

    Die Fußball-Damen der Bundeswehr gewannen bei den 7. Military World Games im chinesischen Wuhan ihr Auftaktspiel gegen die Vereinigten Staaten von Amerika. Am Ende war es ein glückliches Resultat.


Seiten  | 1 | 2 | 3 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.10.2019 | Autor: 


https://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2019.oktober