Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2015 > Dezember > Wir. Dienen. Deutschland. Weihnachten 2015

Weihnachten 2015 - Hilfe für geflüchtete Menschen in Deutschland.

Kameradinnen und Kameraden aller Teilstreitkräfte sind dieses Jahr nicht nur in den Auslandseinsätzen zu Weihnachten im Dienst, auch in Deutschland stehen sie an den Feiertagen allzeit bereit, um in der Flüchtlingsgshilfe anzupacken.

Hauptgefreiter Otto D. / Oberstabsgefreiter Stefan B. - 3./ Gebirgsversorgungsbataillons 8 - Wartezentrum Erding

Zwei Soldaten vor einem Weihnachtsbaum

v.re. HptGefr UA Otto D. OStGefr Stefan B. - Wartezentrum Erding (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

"Wir sind froh, den Flüchtlingen helfen zu können. Es ist eine erfüllende Aufgabe. Dass wir Weihnachten hier im Wartezentrum Erding arbeiten müssen, ist für uns selbstverständlich. Es ist wie ein Auslandseinsatz, da können wir auch nicht nach Hause. Unsere gesamte Kompanie wird an Weihnachten hier vor Ort tätig sein."

nach oben

Oberfeldwebel Tobias S., Gabriela S. & Manuel M. Luftwaffenmusikkorps Erfurt - Wartezentrum Erding

Drei Soldaten auf einem Feld

v.li.:OFw Tobias S., OFw Gabriela S., OFw Manuel M. - Wartezentrum Erding (Quelle: Bundeswehr/Tobias S.)Größere Abbildung anzeigen

Oberfeldwebel Tobias S.

"Viele Entscheidungen im Leben sind schwer, doch dies war eine Herzensangelegenheit."

Oberfeldwebel Gabriela S.

"Die bestürzenden Bilder aus den Krisengebieten beschäftigten mich bereits im Vorfeld. Daher bin ich dankbar, mich hier engagieren zu können."

Oberfeldwebel Manuel M.

"Mein christlich geprägtes Weltbild und die Berufung des 'soldatseins' machten die Zusage zur Hilfe in Erding für mich zur Selbstverständlichkeit."

nach oben

Stabsunteroffizier Timo K. - 3./Gebirgsversorgungsbataillon 8 - Wartezentrum Erding

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Stabsfeldwebel d.Res. Mirko K. - Messebahnhof Laatzen

Soldat vor Bussen

StFw d.Res. Mirko K. unterstützt Soldaten bei der Flüchtlingshilfe (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

„Wir sind alle gut eingespielt, die Zusammenarbeit verläuft sehr harmonisch“. Die eigene Familie hatte Mirko bei seiner freiwilligen Meldung hinter sich. „Meine Frau hat gleich zugestimmt“, sagt der Familienvater. Auch an Heiligabend wird er in Laatzen sein. „Den Monat Dezember habe ich bewusst gewählt: Zum Jahresende möchte jeder Zeit mit seiner Familie verbringen. Ich dachte mir, dass der Bedarf an Unterstützung für die Truppe jetzt groß ist.“ Sich weiterhin bei der Flüchtlingshilfe einzubringen, kann er sich gut vorstellen: „Wenn Bedarf ist, verlängere ich gerne im neuen Jahr.“

nach oben

Hauptfeldwebel André L. - 5./Wachbataillon BMVg - Flughafen Tempelhof

Soldat auf einer Baustelle

HptFw André L. Flughafen Berlin Tempelhof (Quelle: Bundeswehr/Pampusch)Größere Abbildung anzeigen

"Was würde mit den Menschen passieren, wenn wir nicht helfen würden?"

nach oben

Oberstabsgefreiter Christian M. - 5./Wachbataillon BMVg - Flughafen Tempelhof

Soldat vor Metallzaun

OStGefr Christian M. - Flughafen Berlin Tempelhof (Quelle: Bundeswehr/Pampusch)Größere Abbildung anzeigen

"Ich halte es für wichtig, in der Flüchtlingshilfe zu unterstützen."

nach oben

Stabsgefreiter Marvin H. - 5./Wachbataillon BMVg - Flughafen Tempelhof

Soldat

StGefr Marvin H., Flughafen Berlin Tempelhof (Quelle: Bundeswehr/Pampusch)Größere Abbildung anzeigen

"Die Bundeswehr leistet dringend notwendige Unterstützung - deshalb bin ich hier."

nach oben

Oberstleutnant d. Res. S - Landeskommando Baden-Württemberg - Lagezentrum

Soldat vor Landkarte

OTL d.Res. S., Landeskommando Baden-Württemberg - Lagezentrum (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

"Ich bin Reservist und habe mich freiwillig zu den Diensten an Weihnachten gemeldet, weil ich damit Kameraden, die seit Wochen im 24/7-Schichtdienst ihren Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise leisten, entlasten und ihnen ein Weihnachtsfest im Kreise der Familie ermöglichen möchte.“

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Hauptfeldwebel Maher H. - 1./ Fallschirmjägerregiment 26 - Landesaufnahmestelle Lebach

Soldat vor Wegweiser

HptFw Maher H., 1./FschJgRgt 26 (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

"In der Landesaufnahmestelle im saarländischen Lebach bin ich seit September diesen Jahres als Sprachmittler zwischen den Flüchtlingen und Asylsuchenden sowie den Helfern vor Ort eingesetzt. Ich engagiere mich, weil ich mich verpflichtet gefühlt habe, mein kulturelles Wissen und Erfahrungen aus erster Hand dort zu vermitteln, wo es am notwendigsten ist. Meiner Meinung nach leistet die Bundeswehr wichtige Unterstützung und ich bin froh meinen Teil beitragen zu dürfen."

nach oben

Oberfeldwebel Stefanie G. - Logistikbataillon 171 - Halberstadt

Soldatin

OFw Stefanie G., Halberstadt (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

„Meine Aufgaben, zum einen die Absprachen mit der Leitung der Zentralen Aufnahmestelle, zum anderen die Einsatzplanung meiner Soldaten machen mir sehr viele Freude. Die schönste Erfahrung für mich ist die Dankbarkeit der Kinder, wenn ich Süßigkeiten oder kleinere Geschenke verteile.“

nach oben

Oberstabsgefreiter Kevin R. - Logistikbataillon 171 - Halle (Sachsen-Anhalt)

Soldat

OStGefr Kevin R., Halle (Sachsen-Anhalt) (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

„Das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Kulturen ist sehr aufregend für mich. Ich lerne die Menschen in ihrer Kultur besser kennen und versuche ihnen in ihrer jetzigen Situation bestmöglich zu helfen.“

nach oben

Oberstabsgefreiter Eileen S. - Logistikbataillon 171 - Heyrothsberge

Soldatin

OStGefr Eileen S., Heyrothsberge (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

„Ich kümmere mich schwerpunktmäßig um Frauen und Kinder. Ich mache persönlich sehr tiefgründige Erfahrungen mit diesen leidgeprüften Menschen, spüre aber auch deren große Dankbarkeit bei meiner Arbeit.“

nach oben

Und noch mal Oberstleutnant d. Res. S.

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 01.07.16 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2015.dezember&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB040000000001%7CA5GG2L004DIBR