Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Bildergalerien 

Ein Tag im Leben eines Soldaten

Die Streitkräftebasis bietet viele unterschiedliche Verwendungen als Soldat in der Bundeswehr. Die Fotostorys geben einen kleinen Einblick in den Alltag eines Soldaten.


  • Soldaten angetreten

    Ein Tag im Leben eines Protokollsoldaten

    Was bedeutet es Soldat zu sein? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Soldaten aus? Eine Bildergeschichte aus dem Arbeitstag eines Protokollsoldaten des Wachbataillons beim Bundesministerium der Verteidigung


  • Ein Mann mit einer Kamera

    Ein Tag im Leben eines Bundeswehrfotografen

    Oberfeldwebel Thomas Ströter ist Fotograf im Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis. Abwechslung, Kreativität und Flexibilität zeichnen seine Tätigkeit als Fotograf aus.


  • Portrait eines Soldaten

    Ein Tag im Leben als Bundeswehrfahrlehrer

    Oberfeldwebel Dülsner ist Fahrlehrer bei der Bundeswehr. Er ist für die Ausbildung der angehenden Kraftfahrer verantwortlich und schult dabei von technischer Theorie bis Fahrpraxis.


  • Ein Soldat spielt Klarinette.

    Ein Tag im Leben eines Militärmusikers

    Feldwebel Alexander Theiler steht nach vier Jahren musikalischer Ausbildung kurz vor seinem Abschluss. Der 25-Jährige befindet sich in der obersten Ausbildungsstufe der Militärmusikausbildung der Bundeswehr. Als Klarinettist wird er im Anschluss in das Heeresmusikkorps 10 in Ulm versetzt.


  • Eine Portraitaufnahme eines Soldaten

    Ein Tag im Leben eines Pipelinepioniers

    Stabsunteroffizier Lars Nicklisch ist Pipelinepionier beim Spezialpionierbataillon 164 in Husum. Er ist zuständig für den Betrieb eines Tanklagers bis hin zur Betankung eines Tankwagens mit Flugkraftstoff.


  • Eine Frau überprüft den Bodenbewuchs.

    Ein Tag im Leben einer Biogeografin

    Major Corinna Krempel ist Biogeografin beim Amt für Geoinformationswesen. Ständig in der Natur unterwegs, gehört zu ihrem Aufgabengebiet die Erstellung von Biotopgutachten. Wasserproben nehmen, Bodenuntersuchungen oder Vogelbeobachtung – alles für die Sicherheit von Soldaten.


  • Ein Mann steht vor einem LKW

    Ein Tag im Leben eines Militärkraftfahrers

    Fabian Pape ist Hauptgefreiter beim Transportbataillon 165 im niedersächsischen Delmenhorst. Als Militärkraftfahrer ist er auf dem MULTI eingestezt, einem hochgeländegängigen Lastwagen. Diesen zu beherrschen erfordert neben Fingerspitzengefühl auch ständiges Training. Am Standort des Soldaten ist hierzu eigens eine Geländebahn errichtet worden.


  • Ein Soldat in einem Panzer.

    Ein Tag im Leben eines Instandsetzungssoldaten

    Oberfeldwebel Daniel Mirus arbeitet beim Instandsetzungsbataillon 166 in Boostedt. Mit seinem Team ist er spezialisiert auf die Instandsetzung von Panzern. Die Türme des Leopard 2 mit samt Bewaffnung sind dabei sein Fachgebiet. Gewissenhaftigkeit und Präzision sind gefragt.


  • Portrait eines Soldaten.

    Ein Tag im Leben eines EloKa-Zugführers

    Oberleutnant W. ist Zugführer im EloKaBtl 932. Der Verband ist im hessischen Frankenberg / Eder stationiert. Die Aufgaben der EloKa umfassen das Aufklären von Funk- und Radarsignalen, das Stören dieser Signale und den Schutz eigener Kommunikation. Zusammengefasst ergibt sich ein Lagebild, über das die EloKa-Soldaten militärische Führer in einem Einsatzgebiet unterrichten.



  • Weitere Informationen

    Weiterführende Links

    Arbeitgeber Bundeswehr

    Arbeitgeber Bundeswehr

    Selbstverständnis

    Banner führt zum Auftritt Wir.Dienen.Deutschland.

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.07.16 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.bilgal