Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > September 

September

Wer, was, wann, wie, wo - Die Nachrichten, Berichte und Reportagen der Streitkräftebasis aus September 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • angetretene Soldaten mit Gewehren

    Bildergalerie: Der Große Zapfenstreich

    Militärischen Glanz spart sich die Bundeswehr auf für besondere Gelegenheiten, beispielsweise der Verabschiedung besonderer Persönlichkeiten aus dem Amt. Dann ist ein Großer Zapfenstreich zu bewundern – das höchste militärische Zeremoniell der Truppe.


  • Eine Spendenübergabe

    Fußball für's Hospitz

    Viele Zuschauer hatten sich schon gefreut, dem Benefizspiel im Wilhelmshavener Jadestadion zuzuschauen. Doch es musste aufgrund der Wetterlage aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Heftige Sturm- und Orkanböen der Windstärke 12 zwangen die Verantwortlichen zu einer Spielabsage. Mit fünf Trainingseinheiten hatte sich die BFN-Auswahl beim Marinestützpunkt Wilhelmshaven auf dieses Spiel vorbereitet.


  • Ein Feuerball vor einer Personen

    Hochsensibles Teufelszeug: Experten lernen selbst gemachte Sprengstoffe kennen

    Im Chemielehrsaal kracht es. Der laute Knall hallt durch die Kaserne in Sonthofen. Doch es gibt keinen Grund zur Besorgnis. In der Einrichtung mit dem ziemlich sperrigen Namen „Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben“ ist keine Bombe hochgegangen. Vielmehr steht die Wirkungsweise selbst hergestellter Sprengstoffe auf dem Lehrplan.


  • Zwei Personen im Gespräch, im Hintergrund ein Saal voller Menschen

    (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr 2017: Lernen von Tiger Woods

    Einen Mentalitäts- und Strukturwandel bei der Ausbildung hat Brigadegeneral Markus Kurczyk auf dem (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr in Hamburg gefordert. Der Abteilungsleiter Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis sieht die Stärkung und Durchhaltefähigkeit der Streitkräfte im Vordergrund und betont: „Ausbildung muss inspirieren, sie muss begeistern.“


  • Porträt eines Mannes.

    Tschingderassabum? Gerne!

    Der Journalist und Moderator Johannes B. Kerner ist seit 30 Jahren im Fernsehen präsent. Am 23. September führt er durch das Musikfest der Bundeswehr in Düsseldorf. Ein Gespräch über Rudi Carrells Weisheiten, Auslandseinsätze und die Saisonziele seines Lieblingsvereins.


  • Eine Formation Militärmusiker

    Militärmusik: Klänge mit langer Tradition

    Am 23. September ist es soweit: Mehr als 700 Mitwirkende aus sieben europäischen Nationen präsentieren beim Musikfest der Bundeswehr in Düsseldorf die Vielfalt der Militärmusik. Was heute vor allem der Unterhaltung dient, erfüllte früher ganz praktische Zwecke.


  • Ein Soldat und ein Polizist geben sich die Hand.

    Neuer Lehrgang - Bundeswehrfachschule und Polizei in Hamburg kooperieren im Bereich Bildung

    Pilotprojekte sind immer etwas Besonderes. Diesen Eindruck verspürten auch die Teilnehmer des neuen Vorbereitungskurses Polizei (VBK 1) in der Reichspräsident-Ebert-Kaserne in Hamburg-Iserbrook. Dort werden Zeitsoldaten, die die Bundeswehr in den nächsten Monaten verlassen, von Lehrern der Bundeswehrfachschule auf die Polizeiprüfung vorbereitet.


  • Kettenfahrzeuge der Bundeswehr auf Eisenbahnanhängern

    Unterbringung und Versorgung von Bundeswehrsoldaten im Einsatz

    Derzeit steht die Bundeswehr erneut vor weitreichenden Veränderungen, mit denen den gewandelten politischen Rahmenbedingungen Rechnung getragen wird. Während bis 2015 der Fokus auf Einsätze der Bundeswehr im Rahmen von Konfliktverhütung und Krisenbewältigung gerichtet war, hat nun die Landes- und Bündnisverteidigung wieder klar an Bedeutung gewonnen. Dabei wird die Kooperation mit zivilen Partnern immer wichtiger.


  • Ein Mann auf einem Rudergerät in einer Halle

    Invictus Games: Ein letzter Härtetest vor dem Start

    Harte Gitarrenriffs dröhnen aus dem Kraftraum der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Drinnen malträtieren acht Soldaten ihre Ruder-Trainingsgeräte. Schweiß fließt in Strömen, die Kameraden müssen ordentlich schnaufen. Es sind die Indoor-Ruderer, die Ende September bei den Invictus Games in Toronto an den Start gehen werden.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.09.17 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2017.september