Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > März 

März

Wer, was, wann, wie, wo - Die Nachrichten, Berichte und Reportagen der Streitkräftebasis aus März 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Ein Mann sitzt neben einem Soldaten und unterschreibt einen Vertrag

    Acht neue paralympische Sportler bei der Bundeswehr

    Von Leichtathletik, über den Radsport bis hin zum Reitsport: mit Wirkung zum 1. April fördert die Bundeswehr acht neue paralympische Sportler. Die drei Frauen und fünf Männer sind Teil von insgesamt 17 Sportlern, die im Rahmen des ressortübergreifenden Neuansatzes einer paralympischen Individualförderung unterstützt werden.


  • Ein Abzeichen auf einem Tisch

    „Es hat ein bisschen was von Jagd“ - Auswerter im Militärischen Abschirmdienst

    Ein klassisches Bundeswehr-Büro: Spinde, Stühle, ein Schreibtisch mit Akten, Schreibwerkzeug und einem Bildschirm darauf. Davor steht ein Mann, Mitte vierzig, drahtig, mit federndem Gang: Michael Wichmann hat funkelnde Augen und ein sehr entwaffnendes Lachen, wenn er auf seine Gesprächspartner zugeht. Er ist der „Inhaber“ dieses Büros im Amt des Militärischen Abschirmdienstes in Köln. Und wie bei vielen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier stand am Beginn von Wichmanns Berufsweg nicht das Kürzel MAD.


  • Angetretene Soldaten mit Fackeln auf einem großem Platz

    Bundespräsident Gauck mit Großem Zapfenstreich verabschiedet

    Bundespräsident Joachim Gauck ist am Freitagabend im Park von Schloss Bellevue mit einem Großen Zapfenstreich aus dem Amt verabschiedet worden.


  • Ein Hund mit einem Maulkorb

    Freund und Waffe: Doku „Hundesoldaten” erhält den Grimme-Preis

    „Ich wollte eine außergewöhnliche Geschichte erzählen“, sagt die Dokumentarfilmerin Lena Leonhardt. Kein Wunder, ging es doch um ihre Abschlussarbeit an der Filmakademie Baden-Württemberg. Die Geschichte fand sie bei der Bundeswehr, in der Schule für Diensthundewesen – und gewann damit den Grimme-Preis.


  • Soldat lächelnd auf Porträt

    „Museum soll Forum für kritischen Diskurs bleiben“

    Oberst Prof. Matthias Rogg war seit dem Umbau des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden (MHM) im Jahre 2010 der Direktor. Am 16. März übergibt er das Haus in der Dresdner Albertstadt an seinen Nachfolger.


  • Drei Personen mit einem Hund in einer Stube

    Video: „Auf Stube“ – Cleo und ihr Alpha-Tier

    Nehmen Sie Ihren Kollegen mit nachhause? Fahren Sie mit ihm sogar in den Urlaub? Hauptfeldwebel Sven Zollondz-Emmrich tut das.


  • Ein Soldat mit einem Hochdruckstrahler bespritzt ein Fahrzeug.

    Einer für alles: Der Truppenentgiftungsplatz 90

    Groß, leistungsstark und hochmobil: Das Fahrzeug für den Truppenentgiftungsplatz 90 (TEP 90) ist das Arbeitstier der ABC-Abwehrkräfte. Auf den ersten Blick wirkt das Iveco-Fahrgestell mit stark gepanzertem Fahrerhaus, Container und einem Ladekran nur wie ein schwerer LKW. Doch bei genauerer Betrachtung entpuppt es sich als flexibles und geländegängiges High-Tech-Großgerät mit zahlreichen Funktionen.


  • Ein Soldat vor einem Computerbildschirm

    „Dieser Job endet nicht um 15 Uhr“

    IT-Abschirmer im Militärischen Abschirmdienst


  • Sich kennen und verstehen

    Mit dem Ziel sich besser kennen- und verstehen zu lernen, luden die Feldjäger Mitte Februar Vertreter ihrer zivilen Kollegen nach Hannover. Bereits heute arbeiten Feldjäger und Polizeien in vielen Bereichen eng zusammen – so beispielsweise zur Absicherung von öffentlichen Gelöbnissen, dem G7 Gipfel im vergangenen Jahr oder auch im Bereich der beruflichen Weitervermittlung ehemaliger Zeitsoldaten.


  • Ein Soldat ein einer Gesprächssituation

    Interview zur Übung GETEX 17

    Für die Übung GETEX 17 hat Oberst i.G. Frank Baumgard im Auftrag des Inspekteurs der Streitkräftebasis die Koordination der Übungsvorbereitung GETEX 17 für die Bundeswehr in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für den Bevölkerungsschutz und den an der Übung beteiligten Ländern wahrgenommen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.03.17 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2017.maerz