Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > Januar 

Januar

Wer, was, wann, wie, wo - Die Nachrichten, Berichte und Reportagen der Streitkräftebasis aus Januar 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Stabsoffizier mit Brille schaut lächelnd

    Interview Teil 1: „Host Nation Support ist eine Koordinationsaufgabe“

    Im Kommando Territoriale Aufgaben ist Oberstleutnant Michael Zerreßen der zuständige Stabsoffizier. Er leitet das Sachgebiet Host Nation Support und erklärt im ersten Teil des Interviews, was die Bundeswehr zum Host Nation Support für Atlantic Resolve geleistet hat.


  • Blick auf ein Fliugzeug mit einer offenen Laderampe

    SALIS – Mehr als eine Zwischenlösung

    Am Freitag, dem 27. Januar, wird der erste von insgesamt vier Transporthubschraubern vom Typ NH-90 zur UN-Mission MINUSMA nach Mali geflogen. Der Transport erfolgt sozusagen Huckepack in einem Großraumtransportflugzeug des Typs Antonov (AN)-124-100. Bemerkenswert ist, dass die AN-124-100 nicht der Bundeswehr gehört, sondern von einem zivilen Auftragnehmer aus SALIS abgerufen wird.


  • Soldaten mit Fahnen

    ABC-Abwehr aus einer Hand - Niederländisch-Deutsche Patenschaft besiegelt

    Die Herausforderungen der ABC-Abwehr sind für jedes Land nahezu gleich. Die logische Konsequenz ist, die Kräfte zu bündeln und damit die Effizienz auf diesem wichtigen Gebiet zu steigern. Dies tun die Niederlande und Deutschland sehr intensiv.


  • Frauen im Fußballtrikot

    Frauenfußball:
    Erstes Sichtungstrainingslager 20.02. - 22.02.2017

    Die weibliche Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft sucht vom 20. bis zum 22. Februar 2017 neue Spielerinnen für die Militär-WM in den USA.


  • Gruppenfoto der Bundeswehrnationalmannschaft

    Militär-WM: Tore im Wüstenstaat

    Im Golfstaat Oman kämpfen Soldaten der Bundeswehr um den Titel des Fußball-Militärweltmeisters. Das Finale steigt am 29. Januar. Einen ersten Dämpfer musste das deutsche Team bereits hinnehmen – einen Erfolg gab es jedoch auch.


  • Ein Feldjäger mit einer Warnweste, vor ihm ein amerikanischer Truck

    Video: Feldjäger unterstützen US-Operation Atlantic Resolve

    In der ersten Januarwoche ist die US-Operation Atlantic Resolve gestartet. Bei dem größten Truppen- und Materialtransport der amerikanischen Streitkräfte nach Europa seit Jahrzehnten bringt erstmals eine komplette Kampfbrigade ihre gesamte Ausrüstung mit.


  • Ein Panzer fährt über eine schneebedeckte Wiese

    „Schnee“-Leoparden üben - Host Nation Support ermöglicht deutsch-niederländische Übung in Jägerbrück

    Zunächst ist nur das dumpfe, entfernte Brummen eines Motors auf dem Übungsplatz im vorpommerschen Jägerbrück zu hören. Dann erscheint in zwei Kilometer Entfernung die Silhouette eines Panzers, der schnell näher kommt. Schließlich passiert ein Leopard 2 A 6 in schneller Querfahrt und hoch aufgewirbelter Schneefontäne den Kontrollturm der Schießbahn 19. Was hier so spielerisch aussieht ist präzise Arbeit der Panzerbesatzung und setzt eine erhebliche Maß an logistischen Leistungen voraus.


  • Ein Bild des von Dexter beim Naschen von Hundekeksen

    Hallo, hier ist wieder Euer Dexter

    Diensthund Dexter meldet sich zurück und gibt einen weiteren Einblick in seinen spannenden Alltag.


  • Eine Armbinde „Feldjäger“ am Arm eines Soldaten, im Hintergrund Gefechtsfahrzeuge.

    Host Nation Support – Feldjäger im Fokus

    US-Operation Atlantic Resolve: In der Unterstützung durch die Feldjägertruppe zeigt sich deutlich, was Host Nation Support ganz praktisch bedeutet.


  • Vier Soldaten stehen an einem großen Motorblock in einer Halle.

    Inspekteur informiert sich über Fahrausbildung in Baumholder

    Anfang Januar besuchte der Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis, das Kraftfahrausbildungszentrum Simulator in Baumholder. Neben einer umfangreichen Vorstellung der Ausbildung und des Simulators durch den Leiter des Zentrums Hauptmann Robert Kreutzer konnte sich der Inspekteur auch von der praktischen Ausbildung im Gelände überzeugen. Das Besondere ist: Auch Soldaten befreundeter Nationen und Blaulichtorganisationen werden hier geschult.


Seiten  | 1 | 2 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.01.17 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2017.januar