Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > Februar 

Februar

Wer, was, wann, wie, wo - Die Nachrichten, Berichte und Reportagen der Streitkräftebasis aus Februar 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Zwei Personen im Gespräch

    Ein Faible für das Geheimnisvolle - Operativer Beschaffer im Militärischen Abschirmdienst

    Er wuchs ganz im Norden Deutschlands auf. Und in dieser Region gab es für den jungen Schleswig-Holsteiner in der Umgebung zwei bestimmende Faktoren: die Bundeswehr und die Schifffahrt. Wer heute den hochgewachsenen freundlichen Mann, Anfang 50 mit Vollbart erlebt, hat tatsächlich die Assoziation, dass Karsten Boeckel irgendwas mit Schiffen zu tun haben müsste.


  • Logo einer Sportveranstaltung

    3. CISM World Winter Games

    Bei den Wintersportlern der Bundeswehr herrschte Vorfreude: Am 24. Februar wurden die 3. CISM World Winter Games im russischen Sochi eröffnet. Über 20 Nationen haben bei der diesjährigen Ausgabe der „Olympischen Winterspiele für Soldaten“ teilgenommen.


  • Pferde ziehen Kutschen mit Fahnen durch ein Sportstadion

    Die Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft spielt erfolgreiche Weltmeisterschaft im Oman

    Die Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft (BFN) spielte beim 2nd World Football Cup vom 13. – 29. Januar im Oman erfolgreich mit.


  • Soldat erklärt etwas gestikulierend.

    Besuch vom Deutschen Bundeswehr Verband

    Mitte Februar dieses Jahres besuchte der Vorsitzende Streitkräftebasis Hauptmann Jörg Greiffendorf das Kommando Streitkräftebasis in Bonn.


  • Zwei Soldaten an der Reling

    „V Zulu 5“??? – Feldjäger im Einsatz bei der Marine

    In der Operation „Sophia“ im Mittelmeer werden neben zusätzlichen Sprachmittlern, Ärzten und Boardingsoldaten auch Feldjäger an Bord der deutschen Schiffe eingesetzt. Werden Menschen aus Seenot gerettet, nehmen die Militärpolizisten anschließend deren Daten auf und überprüfen sie aus Sicherheitsgründen. Mit diesem Auftrag gingen Oberleutnant Sven L. und Oberfeldwebel Tina B. auf den Tender „Main“ – und kamen in eine für sie völlig neue Welt.


  • General Schönfeld sitzt in entspannter Haltung an einem Tisch und ist im Gespräch.

    Brigadegeneral Schönfeld: „Die Reserve ist auf gutem Wege“

    Brigadegeneral Schönfeld: „Die Reserve ist auf gutem Wege“ Seit Mitte vergangenen Jahres befasst sich eine Steuergruppe mit der Optimierung der Reserve in der Streitkräftebasis (SKB). Brigadegeneral Jobst Schönfeld ist Beauftragter für Reservistenangelegenheiten und stellvertretender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin. Er führt im Auftrag des stellvertretenden Inspekteurs der Streitkräftebasis, Generalleutnant Peter Bohrer, die Steuergruppe „Reserve in der Streitkräftebasis“.


  • Crossläufer überwindet einen Baumstamm

    Zwischen Baumstämmen und Matschlöchern

    Mit einem achtköpfigen Team startete die Auswahlmannschaft der Bundeswehr im Cross- und Straßenlauf beim Militärcrosslauf in Holland. „Die Strecke war äußerst anspruchsvoll für unsere Athleten“, erzählt der verantwortliche Teammanager, Oberstabsfeldwebel Markus Clostermann.


  • Soldat steht vor Karte und zeigt mit Finger auf Route

    Interview Teil 2: „Host Nation Support ist eine Koordinationsaufgabe“

    Im Kommando Territoriale Aufgaben ist Oberstleutnant Michael Zerreßen der zuständige Stabsoffizier. Er leitet das Sachgebiet Host Nation Support und erklärt im zweiten Teil des Interviews, was seine Aufgabe ist und warum sie immer wichtiger wird.


  • Eine Soldatin mit einem Funkgerät

    Ich bin iM EINsatz: Als Militärpolizistin auf der Incirlik Air Base

    Hauptmann Juliane W. hat als Feldjägeroffizier bislang vorrangig mit Soldaten in Heeresuniformen zusammengearbeitet. So ist es kein Wunder, dass sie ihren Einsatz bei der Mission „Counter Daesh“ in Incirlik, in dem vorrangig Soldaten der Luftwaffe engagiert sind, als den berühmten „Blick über den Tellerrand“ sieht. Besonders gefällt ihr die Zusammenarbeit mit den türkischen und amerikanischen Partnern auf der Air Base im Süden der Türkei.


  • General sitzt an einem Besprechungstisch, lächelt

    Reserve in der Streitkräftebasis – Reserve stärken, Attraktivität steigern

    Die Reserve in der Streitkräftebasis soll noch attraktiver und leistungsstärker werden. Das sind Auftrag und Ziel der Steuergruppe „Reserve in der Streitkräftebasis“, die unter Leitung von Brigadegeneral Schönfeld steht und sich mit allen Facetten der Reservistendienstleistungen in der Streitkräftebasis befasst.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.02.17 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.servic.archiv.2017.februar