Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Reserve > Als Reservist in Niedersachsen 

Als Reservist in Niedersachsen

Das Landeskommando Niedersachsen ist die oberste territoriale Kommandobehörde im Bundesland Niedersachsen und damit erster Ansprechpartner im Rahmen der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit. Vor dem Hintergrund einer kleiner werdenden Bundeswehr kommt den Reservisten eine wachsende Bedeutung zu. Im Verantwortungsbereich des Landeskommandos gibt es unterschiedliche Möglichkeiten sich aktiv in die Reserve einzubringen. Wir suchen ehemalige Soldaten, die sich u.a. in den Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräften (RSUKr), den Kreis- und Bezirksverbindungskommandos (KVK/BVK) oder in der Personalreserve des Landeskommandos für ihr Bundesland engagieren wollen.


Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanien in Niedersachsen

Die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU-Kräfte) sind dem Landeskommando Niedersachsen unterstellt. Im November 2013 stellte das Kommando mit der RSU-Kompanie "Küste" in Wittmund die dritte und letzte Kompanie für Niedersachsen auf. Im zweitgrößten Flächenland Deutschlands befinden sich die RSU-Kompanien "Solling" in Holzminden, "Nordheide" in Lüneburg und "Küste" in Wittmund.

Ansprechpartner Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte

Telefon: +49 (0511) 284 - 1930/1931
Telefax: +49 (0511) 284 - 1909
E-Mail:

Ansprechpartner Verbindungskommandos

Telefon: +49 (0511) 284 - 1930/1931
Telefax: +49 (0511) 284 - 1909
E-Mail:

Ansprechpartner beorderungsunabhängige Reservistenarbeit

Telefon: +49 (0511) 284 - 1981
Telefax: +49 (0511) 284 - 1919
E-Mail:

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.04.18 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz.reserve.res_ni