Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Pilotlehrgang: Tiergestützte Sozialarbeit – vier Pfoten im Dienst für den Mensch

Eine Zivilistin und ein Hund auf einer Rasenfläche.

Auf dem Weg zu einem erfolgreichen Gespann. (Quelle: SDstHundeBw/Remus)

Yoko ist zwölf Monate alt, neugierig und auch etwas verspielt. Das darf sie auch sein, schließlich befindet sich die junge Labradorhündin noch in der Ausbildung. Ihr Berufsziel: Sozialer Eisbrecher. Gemeinsam mit Ingeborg Loch, Sozialarbeiterin beim Sozialdienst der Bundeswehr in Saarlouis, wird sie sich zukünftig um die Nöte und Probleme der Menschen kümmern, die dort nach Rat und Hilfe fragen. Damit dies auch gelingt, trainieren beide ihre Zusammenarbeit an der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr in Ulmen.
Zum Beitrag


„Schnee“-Leoparden üben - Host Nation Support ermöglicht deutsch-niederländische Übung in Jägerbrück

Hinter einer Lokomotive stehen drei Radpanzer auf drei Eisenbahnwagons

Niederländische „Boxer“: Mit der Deutschen Bahn zur Übung (Quelle: LKdo MV/Heberer)

Im Rahmen der multinationalen Übung Bison Drawsko üben Teile des Panzerbataillons 414 zunächst mit ihren niederländischen Kameraden in Jägerbrück, um danach auf einem polnischen Übungsplatz mit insgesamt sieben NATO-Partnern gemeinsam, die Entschlossenheit sowie Fähigkeit der NATO zur kollektiven Verteidigung zu zeigen. Neben der logistischen Eigenleistung der Niederländer ist zur Realisierung der Übung in Deutschland auch die Streitkräftebasis mit dem sogenannte „Host Nation Support“ (HNS), also die Unterstützung durch das Gastgeberland, zwingend erforderlich.
Zum Beitrag


Host Nation Support in großem Maße

Ein Feldjäger mit einer Warnweste, vor ihm ein amerikanischer Truck

Der Militärtransport durch Deutschland wird durch die Feldjäger der Bundeswehr begleitet. (Quelle: Bundeswehr)

Seit der ersten Januar-Woche setzt sich die Verlegung der 3. Brigade der 4. US-Infanteriedivision im Zusammenhang mit der Operation Atlantic Resolve auf europäischem Boden fort. Das geht nicht ohne Deutschland und die Streitkräftebasis. Unser Organisationsbereich übernimmt stellvertretend die Rolle des Gastgebers. Mit Lagerkapazitäten, Verkehrsplanung, Unterkunft und Verpflegung für mehrere tausend US-Soldaten sowie Begleitung und Absicherung der Konvois durch die Feldjäger, unterstützt die Streitkräftebasis im Rahmen des Host Nation Support bei der Verlegung durch Deutschland.
Zur Übersichtsseite

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 24.01.17 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz