Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

61. Nimwegen-Delegation der Bundeswehr fit für 4x40 Kilometer!

Mehrere Solaten maschieren grüßend an Zuschauern vorbei

An der Spitze: Das Marinemusikkorps aus Kiel (Quelle: LKdo NW /Arning)

Vom 9. bis 13. Juli befanden sich knapp 450 Soldaten der 61. Nimwegen-Delegation der Bundeswehr im niedersächsischen Gifhorn. Hier schlossen sie die Vorbereitung auf die Teilnahme am 102. Vier-Tage-Marsch (4daagse) im niederländischen Nimwegen (Nijmegen) ab. Höhepunkt der Woche war der sogenannte „Gifhorntag“ am 12. Juli.
zum Beitrag

Feldjäger-Einsatz in Oberbayern

Feldjäger und Dienstfahrzeug am Straßenrand vor der Hochstaufen-Kaserne. Hägglund fährt vorbei.

Große Übung, großer Einsatz: Feldjäger bei der Brigadegefechtsübung „Berglöwe“ in Bad Reichenhall. (Quelle: FJgRgt3)

Feldjägerstreifen begleiten in Südostbayern die Gefechtsübung „Berglöwe“ der Gebirgsjägerbrigade 23: Der militärische Verkehrsdienst steht dabei im Vordergrund. Die Soldaten des Feldjägerregiments 3 sind dort zwei Wochen lang im Einsatz.
zum Beitrag

Wir machen mobil: Ein neuer „Tonner“ für die Truppe

Lastwagen in einer Werkhalle, angeschlossen an Kabeln und Schläuchen

Prüfprogramm: Das UTF soll schnell in die Truppe. (Quelle: PIZ SKB/Alpers)

Ein neues Fahrzeug kommt in die Bundeswehr. Bevor es das bekannte Y-Kennzeichen erhält, sind viele Prüfungen notwendig. Eine Aufgabe für die amtlich anerkannten Sachverständigen des Zentrums Kraftfahrwesen der Bundeswehr. Sie machen die Truppe mobil.
zum Beitrag


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.07.18 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz