Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Die Feldjäger im digitalen Zeitalter

Eine Soldatin die ein Funkgerät bedient

Technischer Sprung nach vorn: Digitalfunk steigert Erreichbarkeit und Sprachqualität (Quelle: Bundeswehr/Weber)

Die Einführung des Digitalfunks schafft der Feldjägertruppe ganz neue Möglichkeiten, denn bislang waren sie mit analogen Funkgeräten ausgestattet. Doch diese Funkgerätegeneration vereint geringe Reichweite mit schlechter Sprachqualität. Derlei Schwierigkeiten könnten bald der Vergangenheit angehören.
Die Feldjäger im digitalen Zeitalter


Führen mit irischer Gelassenheit

Ein Soldat sitzt an seinem Schreibtisch.

Oberstleutnant Zöller – reich an Eindrücken zurück. (Quelle: ZInFü)

Oberstleutnant Jan Zöller vom Zentrum Innere Führung in Koblenz absolvierte in Irland nicht nur den „Senior Command & Staff Course“ an der Führungsakademie der irischen Streitkräfte, sondern schrieb sich auch gleich in deren Annalen ein: Als erster Ausländer gelang ihm der Abschluss mit dreifacher Auszeichnung. Der Lehrgang findet in Kildare statt und ist vergleichbar mit dem internationalen Generalstabslehrgang (LGAI) der Bundeswehr. Im Interview spricht Oberstleutnant Zöller über seine Zeit in Irland und darüber, wie er die dort gewonnene Erfahrung bei seiner jetzigen Arbeit, dem Spitzenpersonalcoaching, einbringen kann.
Zum Interview


Schlitten im Sommer?

Stabsfeldwebel Georg Hackl steht an einer Werkbank und bearbeitet ein Bauteil für einen neuen Schlitten.

Stabsfeldwebel Georg Hackl in der Schlittenwerkstatt- Auch im Sommer ist viel zu tun. (Quelle: Landeskommando Bayern/Walker)

Bischofswiesen, 9 Uhr morgens. Kein Schnee. Die Sonne fängt um diese Uhrzeit schon an zu brennen, klarer Himmel mit ein paar Nebelfeldern in den Bergen. War hier nicht die Rede von Schlitten, Rodeln, Bobfahren? Die Tür geht auf, es ist kühl in dem Raum. Einen langen Flur entlang gegangen und man steht vor einem Ortseingangsschild: Berchtesgaden. Und genau hier sind die Wintersportgeräte zu finden.
Zum Beitrag

Neuausrichtungsticker

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 31.08.16 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz