Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Expertise im Transportwesen

Ein ungarischer und ein deutscher Soldat im Fahrerhaus eines LKWs

Gemeinsam Transportaufgaben der Zukunft bewältigen. (Quelle: PIZ SKB/Alpers)

Um die vielfältigen Aufgaben eines Einsatzes zu bewältigen, muss im Team und gemeinsam mit Partnern gearbeitet werden. Während der binationalen Übung „Safety Transport 2016“ zeigten ungarische und deutsche Transportsoldaten am Beispiel der Logistik, wie Zusammenwirken funktioniert und dass auch kleinere NATO-Nationen an wichtigen Stellen von Operationen integrierbar sind.
Zum Beitrag mit Video


Erste Bilanz zum Einsatz der Bundeswehr im Rahmen der Flüchtlingshilfe

Zwei Junge Damen im Gespräch, im Vordergrund ein Soldat an einem Laptop

Bundeswehrangehörige waren und sind zur Registrierung der Flüchtlinge in den Warteräumen eingesetzt. (Quelle: Bundeswehr/Twardy)

Die Bundeswehr hat seit Juni 2015 im Rahmen gesamtstaatlicher Mitverantwortung die Länder und Kommunen unterstützt. Dadurch wurde ihnen Zeit verschafft, um die Strukturen und die Personaldecke aufzubauen, die sie zur Bewältigung ihrer Aufgabe brauchen.
Zum Beitrag


Dicke Luft und Soldatensport

Ein Mann hängt mit beiden Händen an einer Eisenstange.

Einfach nur hängen hört sich ja wirklich nicht schwer an. Eigentlich! (Quelle: LKdo MV/Zilling)

Ein (Sport-)Praktikum … das letzte Mal für mich selber – Dritter Teil
Vor knapp vier Wochen habe ich mit einem Marsch den ersten Teil meines Praktikums zur Feststellung der persönlichen Fitness von Soldaten erfolgreich abgeschlossen. Im zweiten Teil folgte das Kleiderschwimmen. Nun steht bei meinem letzten Praktikumstag die sportliche Leistungsfähigkeit im Mittelpunkt. Im Rahmen der „Grünen Woche“ des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern nehme ich deshalb bei der Abnahme des Basic Fitness Tests teil; das heißt laufen, schnell laufen und hängen. Schau’n mer mal!

Zum Beitrag

Neuausrichtungsticker

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.06.16 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz