Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Informationslehrübung Landoperationen 2014

Soldaten betanken gerade ein Fahrzeug

Hand in Hand müssen alle zusammenarbeiten – nur dann kann der gemeinsame Auftrag erfüllt werden. (Quelle: Bundeswehr/Kazda)

Noch bis zum 16. Oktober führen das Heer, die Streitkräftebasis und der Sanitätsdienst der Bundeswehr auf den Truppenübungsplätzen Munster und Bergen gemeinsam die Informationslehrübung Landoperationen durch. Sie zeigt die komplexen Herausforderungen an die Truppe im heutigen Aufgabenspektrum der Bundeswehr.
Zur Sonderseite auf www.bundeswehr.de


Gute Verbindung: Oberstleutnant Weiser vermittelt in Afghanistan zwischen Behörden und Bevölkerung

Mann auf einer Treppe. Im Hintergrund eine afghanische Stadt vor Bergen

Rund 7000 Kilometer liegen zwischen mir und meinem Gesprächspartner. Oberstleutnant Bernd Weiser sitzt an seinem Schreibtisch in Masar-e Sharif in Afghanistan, Jasmin Henning in ihrem Büro im Landeskommando Bremen. Trotzdem trinken sie gemeinsam eine Tasse Kaffee. Bei einem Tässchen bleibt es nicht; Weiser, Angehöriger des Zentrums für Zivil-Militärische Zusammenarbeit hat viel zu erzählen – über seine Rolle als Bindeglied zwischen den Kulturen.
Auf eine Tasse Kaffee mit ... Oberstleutnant Weiser


Für „Post-Afghanistan-Zeit“ bestens aufgestellt

Soldaten und Fahrzeuge in Kolonne bei Dämmerung

Bereit zur Verlegung in die nächste Aufklärungsstellung. (Quelle: EloKaBtl 932/Reime)

Landmarsch, das Beziehen von Aufklärungsstellungen, Erfassen, Auswerten und Stören gegnerischer Funkausstrahlungen sowie die Sicherung der Aufklärungsstellung durch die Reservisten der RSU-Kompanie – das hessische Bataillon Elektronische Kampfführung 932 (EloKaBtl) führte auf dem rheinlandpfälzischen Truppenübungsplatz Baumholder eine zweiwöchige Großübung durch.
Zum Beitrag

Neuausrichtungsticker

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 20.10.14 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz