Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Die Schlammschlacht von Wacken

Besucher eines Open-Air Konzertes auf einer großen schlammigen Fläche

Schlammschlacht vor der Bühne - viele Fans stehen knöcheltief im Matsch. (Quelle: PIZ SKB/Beu)

Zum Glück standen sie auf einer überdachten Bühne, die Soldaten des Siegburger Musikkorps der Bundeswehr. Die Musiker der Streitkräftebasis spielten mit der Heavy-Metal-Legende Udo Dirkschneider am Eröffnungstag der großen Bühnen beim Wacken Open Air Festival im strömenden Regen vor einem Publikum, das knöcheltief im Schlamm steckte. Vom Wetter ließen sich die eingefleischten Metal-Fans jedoch nicht die Laune verderben.
Zum Beitrag


Die Gentleman-Boxer der Bundeswehr auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro

Sieben Boxer und Sportsoldaten der Bundeswehr.

Gemeinsam stark: Team Deutschland (Quelle: PIZ SKB/Bier)

Es ist wohl das größte Ziel eines jeden Sportlers: Die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Im Sommer 2016 findet das sportliche Highlight in Rio de Janeiro statt. Auf Medaillenjagd in der brasilianischen Metropole gehen auch die Boxer der Bundeswehr. Ein erstes internationales Kräftemessen für die Sportsoldaten gab es jetzt beim traditionsreichen „Chemiepokal“ in Halle (Saale) im Süden Sachsen-Anhalts. Vom 21. bis 24. Juli 2015 lieferten sich 85 Amateurboxer aus 16 Ländern spannende Faustkämpfe.
Zum Beitrag


Ungedient zur Truppe: Unternehmerin Stefanie Schnakenberg ist Reservistin beim Landeskommando Bremen

Eine Soldatin steht an einem Fahrzeug. Ein Soldat reicht ihr Papiere durchs geöffnete Fenster.

Alles im Griff: Stefanie Schnakenberg kontrolliert einen Soldaten bei der Einfahrt in die Scharnhorst-Kaserne. (Quelle: Milenkovic/LKdo HB)

Eigentlich wollte Stefanie Schnakenberg (34) immer Soldatin werden. Es kam anders, aber der Wunsch blieb. Mit Anfang 30 ging die Bremerin zum Karrierecenter der Bundeswehr. Ihre Bitte an den Berater: „Machen Sie mich zur Soldatin!“ Heute ist Schnakenberg die erste ungediente Reservistin in der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie Bremen (RSU) – und eine der ersten bundesweit. Als Matrose wird sie zur Unterstützung für die aktive Truppe ausgebildet.
Zum Beitrag

Neuausrichtungsticker

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 31.07.15 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz