Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Der Weg zum Protokollsoldaten im Wachbataillon (4)

Soldaten stehen in Reih und Glied.

Obergefreiter Vigansky als Protokollsoldat im Wachbataillon. (Quelle: WachBtl/Kehrberg)

Obergefreiter Maximilian Alexander Vigansky hat sein Ziel erreicht: er ist Protokollsoldat in der 2. Kompanie des Wachbataillons und damit immer in vorderster Reihe, wenn es um Protokolleinsätze bei hochrangigen Terminen und Empfängen in der Hauptstadt geht.
Scharfer Einsatz: Mit dem Ehrenzug beim Bundespräsident


Fast eine Fusion – Luft und Erde wachsen zusammen

Ein Vibraphonspieler und ein Klarinettist in Luftwaffenuniform auf der Konzertbühne

Hauptfeldwebel Sven Schilling(rechts), noch als Luftwaffensoldat. (Quelle: StMusKorpsBw/Herbst)

Der Klarinettist Sven Schilling dient im Stabsmusikkorps der Bundeswehr und hat am 1. Februar im Rundfunksaal des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) bei "Uniform in Concert" teilgenommen. Dort musizierte das Stabsmusikkorps zusammen mit dem Heeresmusikkorps aus Neubrandenburg im vollbesetzten Haus des Rundfunks.
Zum Interview


Die „Alster“ – Streitkräftegemeinsam und strategisch bedeutsam

Ein Schiff auf offener See.

Auf der „Alster“ arbeiten Spezialisten der Streitkräftebasis. (Quelle: LKdoNI/Arning)

Das Flottendienstboot „Alster“ liegt vor dem schleswig-holsteinischen Neustadt. Sie muss mit ihrer Besatzung eine Wiederholungsausbildung Schadensabwehr und Gefechtsdienstausbildung (SAGA) beim Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr Marine absolvieren. Auf der „Alster“ befindet sich auch ein Bord Einsatz Team des Bataillons Elektronische Kampfführung 912 aus dem niedersächsischen Nienburg. Die Spezialisten der Streitkräftebasis sind integraler Bestandteil der Besatzung. Im Schadensfall und im Gefechtsdienst besetzen sie „überlebenswichtige“ Positionen. – Streitkräftegemeinsam!
Zum Beitrag

Neuausrichtungsticker

Blickpunkt

  • 360° - Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der Bereich der Bundeswehr mit den meisten Spezialisten und dem vielfältigsten Aufgabenspektrum. Im Themenspezial „360° Streitkräftebasis“ werden über das gesamte Jahr vielfältige Themen aus diesem Aufgabenspektrum abwechslungsreich vorgestellt. So finden sich zu einem monatlichen Stichwort – beispielsweise ausbilden, schützen oder forschen – Portraits, Interviews oder auch Amazing Facts, die jeweils einen Teil der Menschen und ihrer Arbeit in der Streitkräftebasis vorstellen - von ABC-Abwehr bis zur Rüstungskontrolle durch das Zentrum für Verifikationsaufgaben.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 05.03.15 | Autor: 


http://www.streitkraeftebasis.de/portal/poc/streitkraeftebasis?uri=ci%3Abw.skb_piz